Workflow Designer

699,00 

Erstellen Sie mit wenigen Programmier Kenntnissen komplexeste Prozesse über einen leicht verständlichen Drag & Drop Editor.

30 Tage Geld-Zurück-Garantie bei Kauf unserer Module im Online-Shop
Nähere Informationen finden Sie hier.

Kategorie: , SKU: workflow2
Compatible with VtigerCRM: 7.1, 7.2, 7.3
Compatible with PHP Version: 7.x
open documentation

Beschreibung

Der Workflow Designer bietet über 80 verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihr Vtiger CRM in ungeahntem Maße automatisieren, steuern und kontrollieren können

Auswahl an Funktionen:

  • Werte setzen: Setzen von Feldwerten des aktuellen Eintrages
  • Bedingung: Erstellen von komplexen Bedingungen (AND ; OR; verschachtelte Bdingungsblöcke) mit Zugriff auf die Feldwerte des Kontext-Eintrages. Output: „True“ und „False“ Pfad für weiteren Ablauf
  • Warten: Verzögerung der weiteren Ausführung um eine bestimmte Zeitspanne, z.B: x Minuten warten oder bis 4. Tag der Woche warten
  • E-Mail senden: automatisiertes Versenden von E-Mails. Konfiguration sämtlicher Mail-Parameter wie Absender, Empfänger, CC…. Möglichkeit, Anhänge automatisch anzuhängen (z.B. aus temp. Zwischenspeichern (Filestore)) und Möglichkeit, Mailvorlagen zu nutzen
  • Eigene Nummernfolge setzen: Erstellen einer eigenen fortlaufenden Nummerierung, unabhängig der Modulinternen Nummerierung.
  • Globale Suche: Erstellen einer Selektion von Einträgen anhand komplexer Auswahlkriterien und Ablegen der Selektion in eine Umgebungsvariable für die weitere Verarbeitung

Eine Besonderheit des Workflow Designers ist die Definition der Auslösenden Faktoren (Trigger) der Workflows. Diese können beispielsweise beim ersten oder jedem Speichern oder vor dem Löschen sein. Ein weiterer Trigger können Änderungen von Feldwerten im Bearbeiten-Modus eines Eintrages sein. Dabei kann definiert werden, nach welcher Feldwertänderung welcher Workflow live ausgeführt werden soll. Dies ermöglicht z.B. eine Live-Validierung von eingegeben Daten (beispielsweise das Prüfen auf doppelt vorhandene Einträge).

Ein weiterer Trigger ist der http-handler. Dieser ermöglicht das Aufrufen von Workflows und die Übergabe von Parametern an den Vtiger von Außen durch Aufruf einer definierten URL. Diese Funktion ermöglich Ihnen z.B. die einfache Integration komplexer Webformulare.